laglueck design

news, about, contact, references, impressum,


 

about

about

Die Verknüpfung von Umweltschutz und Design steht im Mittelpunkt der Tätigkeit von Diplom-Designerin Lara Glück. Über die Jahre entstanden zahlreiche Projekte mit öffentlichen Einrichtungen und Firmen, bei der nicht nur der Umweltschutz thematisiert, sondern auch bei der Umsetzung auf nachhaltige Aspekte geachtet wurde.

Bereits im Studium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main lag der Schwerpunkt ihrer Projekte und Recherchen auf nachhaltigem Design. 2008 schloss Glück ihr Studium mit einem Projekt über den Schutz von Streuobstwiesen durch Event-Design ab und ergänzte ihr Diplom durch ein Aufbaustudium im ökologischen Design.

Praktische und künstlerische Erfahrungen sammelte Glück während eines halbjährigen Holland Aufenthalts im Studio Jurgen Bey (Ausstellungs- und Möbeldesign), im Atelier van Lieshout (Kunst und Design) und im Textilmuseum Tilburg (Textildesign) und während eines einjährigen Kunst- und Sprachstudiums in Florenz.

Geboren in den U.S.A., studierte Glück zuerst Biologie und Media Studies an den Claremont Colleges. Sie drehte als Abschlussprojekt den preisgekrönten Dokumentarfilm "Contested Land" über ein lokales Umweltthema und erhielt 2001 einen Bachelor of Arts.